Unsere pädagogische Arbeit

Kinder können sich einer Sache ganz hingeben, können aus wenigen Dingen tausend Spiele erfinden…

…wenn wir ihnen die Zeit dazu nicht durch tausend gut gemeinte Anregungen stehlen.

…wenn wir sie nicht mit einer ständigen Animation zum Konsumieren zwingen.

 

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Im Spiel erfolgt ein Austausch von Einfällen und Gedanken über die Ausdrucksform, die dem Kind am meisten entspricht. Spiel – und Lernsituationen, die die Kinder sich auf diese Weise selbst schaffen, wechseln ab mit solchen Situationen, die von uns herbeigeführt werden.

 

Kinder lernen viel und intensiv….

…nicht durch die Fülle von Spielangeboten, sondern durch die Fülle ihrer eigenen Erfahrungen.

 

Uns ist wichtig:

  • ·    Das einzelne Kind individuell in seiner Entwicklung zu fördern und das eigene Ich zu stärken
  • ·    Gemeinschaft zu leben und Freude daran zu haben
  • ·  Umwelt und Schöpfung bewusst wahrzunehmen und christliche Werte zu erleben

Dafür bieten wir:

  • ausreichend Zeit für Erfahrungen und Lernprozesse im Miteinander
  • viel Platz und Möglichkeiten zum Spielen, Ausprobieren und Entdecken
  • Untersützung für den "Forschergeist in Windeln"
  • eine abwechslungsreiche Kindergartenwoche mit verschiedenen Aktivitäten
  • viele unterschiedliche Materialien

Auuch durch eine altersentsprechende Förderung (Midi-/Maxigruppe), gruppenübergreifende Angebote mit wöchentlichen Bewegungsstunden und naturnahe / umweltbezogene Exkursionen möchten wir den Kindern die Möglichkeit bieten sich individuell zu entfalten.